Technik die bewegt

Die technische Ausstattung der AMS Arneburger Maschinen- und Stahlbau GmbH erlaubt es weitestgehend auf Kooperationen zu verzichten und bietet eine hohe Fertigungstiefe. Von der Fertigung der Einzelteile auf CNC gesteuerten Brennschneidanlagen (Plasma, Autogen) und Sägen, über die mechanische Bearbeitung von Großbaugruppen bis zur Endmontage mit Funktionsprobe inklusive Hydraulik und Elektrik stehen uns ein moderner Maschinenpark und qualifiziertes Personal zur Verfügung.

Als zertifizierter Schweißfachbetrieb für anspruchsvolle Schweißkonstruktionen verfügen wir über eine langjährige Erfahrung und entsprechendes Knowhow. Wir verarbeiten unterschiedliche Werkstoffe, Materialgüten und /dicken.

Sowohl aus technischen (Glühen, Verzinken) als auch nach ökonomischen Gesichtspunkten müssen vereinzelt verschiedene Kooperationen koordiniert werden. Dank unserer 20-jährigen Erfahrung können wir dabei auf viele vertrauensvolle und renommierte Partner zurückgreifen.

Ein Überblick unserer Möglichkeiten

  • CNC Brennschneidmaschinen (Plasma, Autogen)
  • Bandsägeanlagen
  • Fas- und Bohrarbeitsplätze
  • Abkantpressen (max 500t, 3m breit)
  • 3-Walzenbiegemaschine (max 400t, 3m breit)
  • MAG- und WIG- Schweißtechnik
  • Flammvorwärm- und Flammrichttechnik
  • Richtpressen
  • CNC-Bohrwerke mit Verfahrwegen bis X: 12.000 mm, Y: 4.000 mm, Z: 1.700 mm
  • CNC-Fräs- und Drehautomaten
  • konventionelle Drehmaschinen bis 5.000 mm Spitzenlänge
  • Karusseldrehmaschinen bis 2.500 mm Bearbeitungsdurchmesser
  • Durchlaufstrahlanlagen
  • Handstrahlanlage für Bauteile bis 20 x 6 x 3 m
  • Farbspritzkabine verfahrbar 30 x 6 x 6 m
  • Farbhalle 18 x 18 m
  • Airlessspritztechnik
  • Über 1000 m² ausgewiesene Montagefläche
  • 40t Brückenkran mit max 7m Hakenhöhe
  • Hallentore bis max. 10 x 7 m
  • Flexibel einsetzbares Montagepersonal
  • Zertifiziert nach ISO 9001 seit 1997
  • WPK und KVP
  • Modernste Lasermesstechnik
  • 3D Laser Tracker „Faro Vantage“ für höchste Genauigkeit bei großen Bauteilen