Schulabschluss und dann?

Wir bilden aus!

Wir bei AMS bieten Dir die Möglichkeit einen technisch- handwerklichen Beruf zu erlernen. Absolviere Deine Ausbildung in unserem Familienunternehmen aus der Branche des Maschinen -und Stahlbaus zum Zerspanungs- oder Konstruktionsmechaniker.

Wie läuft die Ausbildung?

Egal ob Zerspanungs- oder Konstruktionsmechaniker, deine Ausbildung ist dual gestaltet, sodass Du den theoretischen Teil in einer Berufsschule erlernst und Dein Wissen während der Praxisphasen bei uns im Unternehmen anwendest. Dabei hilft Dir Dein grundlegendes Verständnis für mathematische und physikalische Zusammenhänge. Ein gewisses handwerkliches Geschick solltest Du ebenfalls mitbringen. Während Deiner Ausbildung sind ein gekonnter Umgang mit Technik und Zahlen für die Konzeption großer Projekte nämlich unerlässlich.

Sobald Du Deine Ausbildung in der Tasche hast, stehen Dir im Grunde alle Wege bei AMS offen. Alle unsere Auszubildenden freuen sich nach ihrem Abschluss über einen unbefristeten Arbeitsvertrag und hervorragende Verdienstmöglichkeiten.

In unserer familiären Unternehmenskultur ist uns das Wochenende heilig, sodass sich die Schichtarbeit in der Regel auf Montag bis Freitag beschränkt. Zudem kannst Du Dich je nach Interesse und Eignung weiterbilden z.B. zum Industriemeister oder Techniker. Dein Ausbildungsleiter steht Dir immer mit Rat und Tat zur Seite.

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Bildungsträger: IHK Magdeburg

Voraussetzungen:

  • guter Hauptschul- oder Realschulabschluss;
  • Ausbildungsverkürzung um 1,5 Jahre auf Antrag möglich (gute schulische und betriebliche Leistungen notwendig; Ø 2,5)

Wir bieten Schnuppertage und Praktika an! Du bist Dir noch nicht ganz sicher, ob dieser Beruf das Richtige für Dich ist ? Dann mach' ein Praktikum bei uns oder schau' mal an einem Schnuppertag einem Zerspanungs- oder Konstruktionsmechaniker über die Schulter. Wenn Du Interesse hast, dann melde Dich einfach bei uns.

Ausbildung zum/zur Konstruktionsmechaniker/in 2019

 Wusstest du schon, dass...

  • in den Bühnen eines großen Musikfestivals wie dem Wacken Open-Air ca. 600 Tonnen Stahl verbaut werden?
  • der Aufzug im Burj Khalifa 504m lang ist und die Antriebsteile allesamt von Konstruktionsmechanikern angefertigt wurden?

 

Für das Ausbildungsjahr 2019 suchen wir motivierte und zuverlässige Auszubildende (m/w) zum Konstruktionsmechaniker Fachrichtung Schweißtechnik.

Während Deiner Ausbildung bei AMS erlernst Du die Herstellung von Stahlbau- und Maschinenbauelementen nach Zeichnung sowie verschiedene Schweißtechniken. Die Einzelteile dieser Konstruktionen stellst du mit Hilfe von Werkzeugmaschinen wie z. B. Bohr- oder Fräsmaschinen her. Zudem machst Du dich mit den Eigenschaften als auch mit der Beurteilung und Auswahl von Werkstoffen vertraut.

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Bildungsträger: IHK Magdeburg

Voraussetzungen:

  • guter Hauptschul- oder Realschulabschluss;
  • Ausbildungsverkürzung um 1,5 Jahre auf Antrag möglich (gute schulische und betriebliche Leistungen notwendig; Ø 2,5)

Wir bieten:

  • einen Arbeitsplatz auf hohem technischem Niveau mit Übernahmegarantie
  • eine abwechslungsreiche Arbeit in der Fertigung von Stahl- und Maschinenbauteilen
  • eine angemessene Ausbildungsvergütung sowie 44 € Mobilitätszulage zusätzlich zum Gehalt
  • regelmäßige Firmenevents, wie z.B. Firmenstaffel und Weihnachtsfeier

Sie bieten:

  • einen guten Haupt-/Realschulabschluss oder die mittlere Reife
  • handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • ein solides Grundwissen in den Fächern Mathematik und Physik
  • gutes räumliches Vorstellungsvermögen sowie Liebe für das Detail

Wir bieten Schnuppertage und Praktika an!
Du bist Dir noch nicht ganz sicher, ob dieser Beruf das Richtige für Dich ist ?
Dann mach' ein Praktikum bei uns oder schau' mal an einem Schnuppertag einem Zerspanungs- oder Konstruktionsmechaniker über die Schulter.
Wenn Du Interesse hast, dann melde Dich einfach bei uns.

Haben wir dein Interesse geweckt ?

Bewirb dich und schicke uns deine Bewerbung per Post oder E-Mail an:

Herr Christoph Balle
AMS Arneburger Maschinen- und Stahlbau GmbH 
Werbener Str. 5, 39596 Arneburg 
Bewerbung(at)AMS-Arneburg.de

Ausbildung zum/zur Zerspanungsmechaniker/in 2019

Wusstest du schon, dass...

  • fast alle Zerspanungsmechaniker nach ihrer Ausbildung in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen werden?
  • heutzutage kaum ein Bereich aus der Industrie ohne die Produkte eines Zerspanungsmechanikers auskommt?

Für das Ausbildungsjahr 2019 suchen wir motivierte und zuverlässige Auszubildende (m/w) zum Zerspanungsmechaniker.

Während Deiner Ausbildung bei AMS erlernst Du den Umgang mit handgeführten und computergesteuerten Maschinen und bearbeitest mithilfe verschiedener Fertigungsverfahren, wie Bohren oder Fräsen, Rohlinge aus Stahl. Daraus fertigst Du anschließend Präzisionsbauteile, die später für die reibungslose Funktionsweise von Maschinen verantwortlich sind.

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Bildungsträger: IHK Magdeburg

Voraussetzungen:

  • guter Hauptschul- oder Realschulabschluss;
  • Ausbildungsverkürzung um 1,5 Jahre auf Antrag möglich (gute schulische und betriebliche Leistungen notwendig; Ø 2,5)

 Wir bieten:

  • einen Arbeitsplatz auf hohem technischem Niveau mit Übernahmegarantie
  • eine abwechslungsreiche Arbeit in der Fertigung von Stahl- und Maschinenbauteilen
  • eine angemessene Ausbildungsvergütung sowie einen Tankgutschein zusätzlich zum Gehalt
  • regelmäßige Firmenevents, wie z.B. Firmenstaffel und Weihnachtsfeier

Sie bieten:

  • einen guten Haupt-/Realschulabschluss oder die mittlere Reife
  • handwerkliches Talent und technisches Verständnis
  • ein solides Grundwissen in den Fächern Mathematik und Physik
  • ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen sowie eine sorgfältige Arbeitsweise

Wir bieten Schnuppertage und Praktika an!
Du bist Dir noch nicht ganz sicher, ob dieser Beruf das Richtige für Dich ist ?
Dann mach' ein Praktikum bei uns oder schau' mal an einem Schnuppertag einem Zerspanungs- oder Konstruktionsmechaniker über die Schulter.
Wenn Du Interesse hast, dann melde Dich einfach bei uns.

Haben wir dein Interesse geweckt ?

Bewirb dich und schicke uns deine Bewerbung per Post oder E-Mail an:

Herr Christoph Balle
AMS Arneburger Maschinen- und Stahlbau GmbH 
Werbener Str. 5, 39596 Arneburg 
Bewerbung(at)AMS-Arneburg.de

Wir bieten noch mehr...

Neben der klassischen technisch- handwerklichen Ausbildung bieten wir dir noch weitere Möglichkeiten ersten Erfahrungen in unserem Betrieb zu sammeln. So bieten wir beispielsweise Schnuppertage, Praktika, Abschlussarbeiten bis hin zum Dualem Studium an.

Schnuppertage & Praktika

Du bist Dir noch nicht ganz sicher, ob unsere Ausbildungsberufe das Richtige für Dich sind?
Dann bieten wir dir unterschiedliche Möglichenkeiten uns und unsere Ausbildungsangebote näher kennenzulernen.

U.a. bieten wir dir die Gelegenheit an einem Schnuppertag einem Zerspanungs- oder Konstruktionsmechaniker über die Schulter zu schauen und einen Eindruck eines typischen Arbeitsalltags kennen zulernen.
Alternativ sind wir auch für jede Art von Praktika zu haben. Ob Tagespraktikum aus eigenem Interesse oder Schülerpraktikum über 2 Wochen. Wir sind bereit dich bei deiner Berufswahl zu unterstützen!

Wenn Du Interesse hast, dann melde Dich einfach schriftlich per Post oder E-Mail bei uns.

Herr Christoph Balle
AMS Arneburger Maschinen- und Stahlbau GmbH 
Werbener Str. 5, 39596 Arneburg 
Bewerbung(at)AMS-Arneburg.de

Alternativ kannst du aber auch über unsere Sozialen Kanäle direkt mit uns in Kontakt treten.

Facebook: Facebook | AMSArneburg
Instagram: Instagram | AMSArneburg
Xing: Xing | AMS Arneburger Maschinen- und Stahlbau GmbH
LinkedIn: LinkedIn | AMS Arneburger Maschinen- und Stahlbau GmbH
Twitter: Twitter | AMSArneburg

 

 

 

.

Duales Studium Bachelor of Science (B.Sc.) im Studiengang Maschinenbau 2019/2020

Wir suchen engagierte Schülerinnen und Schüler,

für ein duales Studium an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ab dem Wintersemester 2019/2020.
Das vollwertige Maschinenbaustudium wird durch Praxisphasen im Unternehmen bereichert, bei denen der Student selbständig Aufgaben übernimmt, sowie im Team mit erfahrenen Kollegen Projekte begleitet.

 

Vorteile für den Studenten:

  • Erlernen von Grundkenntnissen über die Fertigung von Stahlbau- und Anlagenkomponenten
  • Praktische Arbeit in der Konstruktion, Arbeitsvorbereitung, Vertrieb und Projektmanagement
  • Angebot einer Bachelorarbeit im Unternehmen
  • Aussicht auf einen modernen, sicheren, gut bezahlten Arbeitsplatz nach dem Studium
  • Stipendium während des 8-semestrigen Studiums
     

Anforderung an den Studenten:

  • Motiviert und engagiert, mit Interesse an Technik und Maschinen
  • Belastbar für die Herausforderungen des dualen Studiums
  • Offen, freundlich, Kommunikations- und Teamfähig
  • Selbständige Arbeitsweise

 

Haben wir dein Interesse geweckt ?

Bewirb dich und schicke uns deine Bewerbung per Post oder E-Mail an:

Herr Christoph Balle
AMS Arneburger Maschinen- und Stahlbau GmbH 
Werbener Str. 5, 39596 Arneburg 
Bewerbung(at)AMS-Arneburg.de

Vorgehensweisen und Regeln zur statischen Berechnung von Turmdrehkranen


Als Hersteller von Turmdrehkranen mit einem hohen Eigenfertigungsgrad stehen für die Entwicklung neuer Modelle oder die Weiterentwicklung vorhandener Modelle verschiedene theoretische und praktische Aspekte im Fokus. Neben Grundsätzen der Statik ist auch das Fertigungsgerechte Konstruieren von hoher Bedeutung ebenso wie ein maximaler Kundennutzen durch intelligente Lösungsansätze.
Im Rahmen dieser Arbeit sollen Grundlagen der Konstruktion mit Bezug auf Turmdrehkrane unter Berücksichtigung der zugänglichen Literatur als Stand der Technik analysiert und dargestellt werden. Insbesondere die Schnittpunkte mit den weiterführenden Themen Statik, Leichtbau, Praxiseinsatz und rechtliche Betrachtungen sind näher zu analysieren.


Schwerpunkte

  • Recherche und Erstellung einer Übersicht von Normen, Fachliteratur, wissenschaftlichen Arbeiten, etc. mit dem Ziel der Erstellung eines Leitfadens / Herangehensweisen
  • Auswertung des Leichtbaukonzeptes in Bezug Turmdrehkrane und ihrer Komponenten aus statischen Gesichtspunkten
  • Erarbeitung von Muster-Statiken für Teile einer Baumaschine nach vorgegeben Design unter Anwendung gültiger Normen
  • Erfassung der Schnittstellenprobleme von Konstruktion und Statik mit Lösungsvorschlägen
  • Rechtliche Aspekte und Verantwortungen bei der statischen Auslegung von Turmdrehkranen - Gesetzeslage

Anforderungen

  • Studium Maschinenbau, Konstruktionstechnik, Statik
  • Zuverlässigkeit, analytisches Denkvermögen und hohe Auffassungsgabe
  • Eigenständigkeit bei der strukturierten Abarbeitung der Aufgabenstellungen
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Kreativität und Präsentationsstärke

Was wir bieten

  • Spannende Produkte
  • Expertenkontakte mit Jahrzehntelanger Erfahrung
  • Arbeiten in einem hochmotivierten Team
  • Begleiteter Einstieg in das Themengebiet statische Berechnungen mit direktem Praxisbezug
  • Abstimmung des detaillierten Umfangs sowie Titel der Arbeit in Absprache mit dem verantwortlichen Lehrstuhl oder Institut
  • Weiterführende Zusammenarbeit in Form von Werksstudium, Masterarbeit oder Anstellung möglich

Vorgehensweisen und Regeln für die Konstruktion von Turmdrehkranen

 

Als Hersteller von Turmdrehkranen mit einem hohen Eigenfertigungsgrad stehen für die Entwicklung neuer Modelle oder die Weiterentwicklung vorhandener Modelle verschiedene theoretische und praktische Aspekte im Fokus. Neben Grundsätzen der Statik ist auch das Fertigungsgerechte Konstruieren von hoher Bedeutung ebenso wie ein maximaler Kundennutzen durch intelligente Lösungsansätze.
Im Rahmen dieser Arbeit sollen Grundlagen der Konstruktion mit Bezug auf Turmdrehkrane unter Berücksichtigung der zugänglichen Literatur als Stand der Technik analysiert und dargestellt werden. Insbesondere die Schnittpunkte mit den weiterführenden Themen Statik, Leichtbau, Praxiseinsatz und rechtliche Betrachtungen sind näher zu analysieren.

Schwerpunkte

  • Recherche und Erstellung einer Übersicht von Patenten, Normen, Fachliteratur, wissenschaftlichen Arbeiten, etc. mit dem Ziel der Erstellung eines Leitfadens / einer Formelsammlung
  • Darstellung der Regeln des Leichtbaus in Bezug auf die Anwendung bei Neukonzeptionen oder der konstruktiven Weiterentwicklung von Turmdrehkranen und Komponenten
  • Entwurf von Montage- und Transportkonzepten auf Basis bestehender Produkte zur Verbesserung des Komforts bei gleichzeitiger Reduzierung der Kosten für den Endkunden
  • Erarbeitung eines Schemas zur „Statik gerechten“ Konstruktion – Erfassung der Schnittstellenprobleme von Konstruktion und Statik mit Lösungsvorschlägen
  • Rechtliche Aspekte und Verantwortungen bei der Konstruktion von Turmdrehkranen – Gesetzeslage

Anforderungen

  • Studium Maschinenbau, Produktentwicklung, Konstruktionstechnik, Förderanlagenbau
  • Zuverlässigkeit, analytisches Denkvermögen und hohe Auffassungsgabe
  • Eigenständigkeit bei der strukturierten Abarbeitung der Aufgabenstellungen
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Kreativität und Präsentationsstärke

Was wir bieten

  • Spannende Produkte
  • Expertenkontakte mit Jahrzehntelanger Erfahrung
  • Arbeiten in einem hochmotivierten Team
  • Verwirklichung eigener Ideen im Produkt
  • Abstimmung des detaillierten Umfangs sowie Titel der Arbeit in Absprache mit dem verantwortlichen Lehrstuhl oder Institut
  • Weiterführende Zusammenarbeit in Form von Werksstudium, Masterarbeit oder Anstellung möglich

Betriebsmittelverwaltung und -überwachung in einem Dienstleistungsunternehmen der Maschinenbaubranche


In einem Produktionsbetrieb der Maschinen- und Stahlbaubranche steigt stetig die Anzahl der Betriebsmittel durch Wachstum und technischen Fortschritt. Dies gilt insbesondere für Dienstleister, die keine Serienfertigung durchführen, da sie sich zudem mit einem besonders breiten Produktportfolio auseinandersetzen müssen. Diese Betriebsmittel müssen verwaltet und überwacht werden. Häufig geschieht dies manuell, aber auch automatisierte oder EDV-gestützte Lösungen sind im Einsatz.
Im Rahmen dieser Arbeit sollen die Betriebsmittel des Unternehmens erfasst und katalogisiert werden. Anhand einer Marktrecherche und Studium entsprechender Literatur sollen Werkzeuge zur Verwaltung von Betriebsmitteln dargestellt und verglichen werden. Anschließend steht die Eignung im konkreten Anwendungsfall (dieses Unternehmen) zur Diskussion. Eine abschließende umfassende Bewertung ist hier das Ziel.


Schwerpunkte

  • Erfassung der Betriebsmittel
  • Kennzeichnung und Katalogisierung der Betriebsmittel
  • Zuordnen von Dokumenten und / oder Querverweisen unter den Betriebsmitteln
  • Vermerke über Vorschriften und Prüfzyklen der Betriebsmittel erfassen und darstellen
  • Vorarbeiten zur Auswertung von termingerechter Planung von Wartungsintervallen in Abhängigkeit der Produktionsstillstände
  • Auflistung der benötigten Servicepartner für Wartung und Instandhaltung inklusive Kostenanalyse


Anforderungen

  • Studium Maschinenbau, Fertigungstechnik, Produktionsmanagement
  • Zuverlässigkeit, analytisches Denkvermögen und hohe Auffassungsgabe
  • Eigenständigkeit bei der strukturierten Abarbeitung der Aufgabenstellungen
  • Interesse an Schnittstellenproblemen weiterer Sachgebiete


Was wir bieten

  • Anwenden theoretischer Inhalte in der Praxis
  • Arbeiten unter realen Bedingungen eines mittelständischen Unternehmens
  • Freie Auswahl der wissenschaftlichen Herangehensweise und Gestaltung der Arbeit in Übereinstimmung mit den Richtlinien des betreuenden Lehrstuhls oder Instituts